Der lange Weg – Das Team 2018-02-06T11:57:11+00:00

DAS TEAM

Red Bull Der lange Weg – die längste Skitour der Welt

Einmal über die Alpen. Im Team mit Skiern von Ost nach West – von Wien nach Nizza in 40 Tagen. Fast 2000km „Non-stop“.

WIEN – NIZZA – SKI NONSTOP

Die längste Ski-Tour der Welt.

1917 km in 40 Tagen auf Skiern – Die sportliche Herausforderung im Jahr 2018

DAS TEAM „DER LANGE WEG“

Sieben herausragende Alpinisten aus aller Welt wurden ausgewählt, den Alpenhauptkamm von Ost nach West zu überschreiten. Es sind Menschen, die sich nicht alle vorher untereinander kennen und in dieser Zusammensetzung noch nie eine Expedition gemeistert haben. Eines jedoch eint sie: Die Liebe zu den Bergen und die Leidenschaft für ungewöhnliche Herausforderungen. Bei Red Bull Der Lange Weg sind sie dann erfolgreich, wenn vier von ihnen Nizza in weniger als 41 Tagen erreichen.

Bernhard Hug - Der lange Weg

Bernhard Hug (SUI) ist 44 Jahre alt und feierte seine ersten sportlichen Erfolge im Berglauf und als Kadermitglied der Schweizer Nationalmannschaft im Triathlon. Er absolvierte u. a. 20 Ironman-Wettbewerbe. Später packte ihn das Adventure-RacingFieber. Hug konnte an mehreren Weltmeisterschaften mit diversen Teams unter den Top 10 finishen. Außerdem gilt Hug als einer der Trailrunning-Pioniere der Schweiz. Seit 2012 ist er beim Schweizer Alpen-Club für den Leistungssport im Skibergsteigen zuständig.


Bernhard Hug (SUI), #Profil
Tamara Lunger - Der lange Weg

Tamara Lunger, 31, ist eine italienische Skibergsteigerin, die nach zahlreichen Erfolgen bei Rennen im Jahr 2009 auch mit dem Höhenbergsteigen begann. Im Skibergsteigen gewann sie zweimal die italienische Meisterschaft und 2008 die U-23Weltmeisterschaft. Zu ihren Projekten im Bergsteigen gehören K2, Manaslu und Lhotse. Seit 2013 absolviert Lunger auch Ultratrailrennen und gewann 2014 mit Annemarie Gross den Transalpine-Run. Erfahrung mit langen Skitouren sammelte die Italienerin 2013 bei der Überquerung des Karakorum in Pakistan mit Tourenski.


Tamara Lunger (ITA), #Profil
Nuria Picas - Der lange Weg
Die Spanierin Nuria Picas ist eine der erfolgreichsten Ultratrail-Läuferinnen der Welt. Es gibt kaum einen internationalen Wettbewerb, den die 41-Jährige noch nicht gewonnen hat – obwohl ihr Ärzte vor 19 Jahren nach einem Kletterunfall attestierten: „Du wirst nie mehr laufen können!“ 2012 dominierte sie die SkyUltra-Kategorie in der Skyrunner World Series, 2014 und 2015 die Ultra-Trail World Tour. Allein 2017 siegte sie beim Hong Kong 100, beim Ultra-Trail du Mont Blanc und beim Maratón Transgrancanaria.


Nuria Picas (ESP), #Profil
Philipp Reiter - Der lange Weg
Der Deutsche Philipp Reiter, am 20. Juli 1991 in München geboren und in Bad Reichenhall aufgewachsen, ist Trailrunner und Skibergsteiger. Seine Erfolgsgeschichte beginnt 2009, als er neben Podestplatzierungen im Jugendbereich auch bereits an der Berglauf-WM in Campodolcino (ITA) teilnahm. Im vergangenen Jahr belegte er beim Südtirol UltraSkyrace in Bozen (ITA) und bei der Deutschen Meisterschaft im Skibergsteigen, dem Jennerstier in Berchtesgaden (GER), jeweils den zweiten Platz. Reiter ist auch ein versierter Fotograf und Kameramann.


Philipp Reiter (GER), #Profil
Janelle Smiley - Der lange Weg
Janelle Smiley aus Colorado (USA) ist Skibergsteigerin und Kletterin. 2012 und 2014 gewann sie die nordamerikanische Meisterschaft im Skibergsteigen, außerdem ist sie dreimalige US-Meisterin in dieser Disziplin. Ihr Hunger auf Schneeabenteuer hat die 36-Jährige schon zu abgelegenen Gipfeln in aller Welt geführt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Mark betreibt sie in Crested Butte das Unternehmen Blue Square Productions, das Mountain Guiding sowie Foto- und Filmaufnahmen anbietet.


Janelle Smiley (USA), #Profil
Mark Smiley aus den USA ist professioneller Fotograf, Filmemacher und Bergführer. Der 37-Jährige liebt spektakuläre Abfahrten und fuhr mit Ski u. a. vom Mt. St. Elias (5489 m) in Kanada, dem Huandoy East (6000 m) in Peru und dem Denali (6190 m) in Alaska ab. Gemeinsam mit seiner Frau Janelle hat er sich vorgenommen, die „Fifty Classic Climbs of North America“ zu absolvieren. Als Guide führte Mark Smiley bereits sieben internationale Expeditionen, fünf Alaska-Expedition und zahlreiche Trips in den USA.


Mark Smiley (USA), #Profil
David Wallmann, 1991 in Salzburg geboren, ist Trailrunner und Skibergsteiger. Zu seinen größten Erfolgen als Skibergsteiger zählen die Siege bei der Reither Kogl Trophy und beim Nesslangerlalm Aufstieg 2017. Im Jahr zuvor gewann er die Schönleitentrophy und die Gaissau Hintersee Trophy. Als Trailrunner holte er die Titel beim Stubai Basic Trail und beim Zugspitz Trailrun Challenge Marathon 2017. David Wallmann ist im Hauptberuf Lehrer in Bischofshofen.


David Wallmann (AUT), #Profil
Heli Putz

Geboren 1964, seit 1983 Berg-u. Skiführer, First 8000m summit at age 20, 14 Big Walls – Yosemite – El Capitan, Founder and Owner of Skiguides Krippenstein, Skischulen Dachstein
www.outdoor-leadership.com
www.heliputz.com
www.skischule-dachstein.com


Heli Putz - Team Leader, #Profil
Verbleibende Zeit bis zum Start - Der lange Weg
Die längste Ski Tour der Welt
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec